Weltpremiere beim B-Day

Sprachfetzen ziehen durch den Raum: Honecker, Kennedy, Kohl. Untermalt von hypnotischen Gitarren- und Bassklängen. So ungefähr wird sich die Mauer-Collage anhören, die Gitarrist Tom Grigat eigens für den zweiten B-Day am Montag, 2. Oktober, im Theaterstübchen in Kassel komponiert hat. Das Werk wird zum 3. Oktober, dem Tag der Deutschen Einheit erklingen. Dazu wird es auf Großbildleinwand eine Show mit Motiven rund um 40 Jahre deutsch-deutsche Teilung geben. Ansonsten zeigen sich BEELINE in der Nacht vom 2. auf den 3. Oktober als standfeste Partyband – gemäß dem Titel des Konzerts: „Rockin‘ the Einheit“. Denn such das ist eine Seite von BEELINE.
Ach ja! Natürlich wird Sängerin Silvia wieder einen Zuschauer des Monats auswählen, der einen Monat lang www.beeline-music.de schmücken wird. Los geht’s um 20.30 Uhr. Eintritt ist wie bei allen B-Days frei.

Ein Gedanke zu „Weltpremiere beim B-Day

  1. Die Zuschauer der Monate sind unter dem Button „B-Day Reviews“ weiterhin zu sehen.

Kommentare sind geschlossen.